Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

GmiasHunger Erlebniskurs – Gemüse natürlich fermentieren

3. Juli | 8:30 - 12:30

65 €

Schnippeln, mischen, stampfen, blubbern… mittels Milchsäuregärung verwandeln wir frisches regionales Biogemüse in saure Schmankerl. Die traditionelle Sauerkrauttechnik wird bei GmiasHunger zeitgemäß interpretiert: bunte saisonale Gemüsemischungen, heimische Kräuter und feine Gewürze. Vom nahen Feld bis zum bunt gefüllten Glas echte Handarbeit und ein Kosmos an probiotischen Mikroorganismen und überraschenden Aromen. Natürlich gibt es auch Probierschmankerl aus der GmiasHunger-Fermentwerkstatt, sowie jede Menge Wissen und Rezepte für den Start in die Welt der natürlichen Fermentation – ein Fest für alle Sinne!

Zwei Gläser voll Gemüse zum Weitergären stellen wir zusammen her. Die praktischen Gärbehälter sind im Kursbeitrag enthalten und können immer wieder verwendet werden. Während der Gärphase unterstützt Sibylle Hunger gerne per E-Mail falls noch Fragen offen sind.

Wildes Fermentieren ist eine der ältesten Biotechniken der Menschheit, die im Trend der Zeit wieder neu kultiviert und modern interpretiert wird: vegan, probiotisch, frei von allem was keiner braucht, und voller Vitalstoffe für den ganzen Organismus! Ganz natürlich, ohne Zusatzstoffe oder Starterkulturen. Ein echtes Super-Slow-Fast-Food: ansetzen wenn‘s die Zeit erlaubt, ein wenig pflegen und bewundern, und dann einfach aus dem Keller auf den Teller. Fermentiertes hält sich wochenlang frisch, im Kühlschrank sogar Monate. Garantiert wird es vorher genussvoll verspeist zu allerlei Gelegenheiten: als Snack direkt aus dem Glas, in allerlei Gerichten wie Burger, Bowl, Wrap, Antipasti und sogar in der traditionellen Leberkassemmel und im bayerischen Kartoffelsalat. Wer erst auf den Geschmack gekommen ist, der findet 1001 Möglichkeit wilde Fermente zu genießen. Saures macht glücklich!

Im Beitrag erhalten sind:

regionales Biogemüse, Verkostung/Brotzeit, Skript, zwei Gärsysteme, Unterstützung in der Gärphase.

Details

Datum:
3. Juli
Zeit:
8:30 - 12:30
Eintritt:
65 €

Veranstaltungsort

Gartenbau Evi Gampl
Zeller Weg 4
Bad Aibling / Harthausen, Bayern 83043 Deutschland
Telefon:
0049080611585
Website:
www.evi-gampl.de

Veranstalter

Gärtnerei Evi Gampl
Telefon:
+49 (0)8061-1585
E-Mail:
office@evi-gampl.de
Website:
www.evi-gampl.de