Bienenbaum – Euodia hupehensis

16,00 

Höhe:      bis ca. 8m

Blüte:      weiße, aufrechte Doldenblüten, Juli bis Oktober

Standort: alle Gartenböden, keine Staunässe, winterhart

 

Vorrätig

Artikelnummer: Bienbaum_001 Kategorien: , Schlüsselwort:

Beschreibung

Der Bienenbaum ist besonders heutzutage von unschätzbarem Wert für die Bienen und gilt als bisher beste Bienenweidepflanze. Sein botanischer Name setzt sich zusammen aus eu = gut und odia = Duft, eine sehr passende Bezeichnung, da die gefiederten Blätter einen hocharomatischen Duft aussenden. Andere deutsche Bezeichnungen sind Honigbaum, Honigesche, Duftraute oder Bee-Bee-Tree (so wird er von amerikanischen Imkern genannt).

Bei den Imkern ist der Bienenbaum sehr beliebt, weil er mit seinem Aroma unzählige Bienen anlockt.  Zudem blüht er gerade dann besonders üppig, wenn das Trachtangebot der übrigen Flora eher gering ist. Da dies aber auch die Zeit der Bruterneuerung der Bienenvölker ist, ist eine gute Nektarversorgung besonders wichtig.

Die ursprüngliche Heimat des Bienenbaums ist das nördliche China und Korea. Dort werden sie bis zu 15 m hoch. In unseren Breitengraden wächst der Bienenbaum bis ca. 8m.

Im Herbst reifen die stark ölhaltigen, schwarzblauen Samen, die gerne von Vögeln gefressen werden; die dekorativen Fruchtkapseln sind dann purpurrot gefärbt.

Höhe:      bis ca. 8m

Blüte:      weiße, aufrechte Doldenblüten, Juli bis Oktober

Standort: alle Gartenböden, keine Staunässe, winterhart

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.