Veröffentlicht am

Aktuelles über den Moschusbockkäfer

Liebe Gartenfreunde,

seit Mai 2019 befindet sich unser Betrieb in der Quarantänezone des Asiatischen Moschusbockkäfers (Aromia bungii), Befall haben wir allerdings keinen.

Betroffen sind fast alle Prunus-Arten, das bedeutet Steinobst wie Zwetschge, Aprikose etc., Zierkirsche, Schlehe, Blutpflaume – Ausnahme ist der Kirschlorbeer. Von Oktober bis Mitte Mai, das ist ausserhalb der Flugzeit des Käfers, dürfen wir diese Pflanzen, die wir durch Zukauf ausserhalb der Quarantänezone mit Pflanzenpass erworben haben, verkaufen.

Diese Information soll Ihnen bei der Planung Ihres Gartens behilflich sein. Mehr Information dazu finden Sie unter: www.LfL.bayern.de/aromia

Veröffentlicht am

Wir gehen in Winterpause !

Liebe Gartenfreunde,
Wir gehen in Winterpause ! 🎄⛄️
Wir schließen die Gärtnerei zum 9.12.2019. Bei Bedarf kann gerne ein Termin vor Ort vereinbart werden unter 08061/1585, bitte sprechen sie Ihre Nachricht auf unseren Anrufbeantworter, wir rufen Sie gerne zurück.
Evi Gampl & Team

Veröffentlicht am

Evi Gampl in der BR-Abendschau

“Begleitpflanzen clever einsetzen”

Pflanzzeit: Gut zu wissen, welche Pflanzen sich vertragen und gegenseitig befruchten und welche eher nicht so harmonieren. Wenn man ein paar Faustregeln beachtet, blüht’s und gedeiht’s!

In dem 4 -minütigem Beitrag der BR-Abendschau gibt Evi Gampl nützliche Tip´s dazu – viel Vergnügen beim Anschauen:

https://www.br.de/mediathek/video/sendungen/abendschau/abendschau-garten-begleitpflanzen-blumen-kraeuter-100.html

 

 

Veröffentlicht am

Obstbaumschnitt

Als Gartenbesitzer steht man immer wieder vor der Frage, zu welchem Zeitpunkt und wie man seine Obstbäume am Besten schneiden soll, um den qualitativen und quantitativen Ertrag zu optimieren. Dieser ist nämlich weitgehend neben Bodenbearbeitung, Düngung und Pflanzenschutzmaßnahmen von den richtigen Schnittmaßnahmen beeinflußbar.

Sie wollen Ihren Hausbaum, Ihren kompletten Obstgarten oder Ihre Spalierbäume fachgerecht schneiden lassen ?

Fragen Sie uns:   Tel. 08061 /1585        Email: office@evi-gampl.de