Nachtkerze – Oenothera biennis

3,50 

Höhe:      80 – 100 cm

Blüte:      dottergelbe Blüten

Standort: sonnig bis halbschattig, eher sandige, kalkhaltige Erde, zweijährig, bildet tiefe Pfahlwurzeln

 

Nur noch 2 vorrätig

Artikelnummer: Nachtk_001 Kategorien: , , Schlagwort:

Beschreibung

Die Gemeine oder Gewöhnliche Nachtkerze wurde auf dem Seeweg von Nordamerika nach Europa eingeführt und ist dort mittlerweile weit verbreitet. Im Volksmund hat sie verschiedenste Namen, wie Stolzer Heinrich, Gelbe Rapunzel, Weinblume, Hustenblume oder gelber Nachtschatten.Sie liebt trockene, eher magere und gerne kalkhaltige Böden wie sie an Wegrändern, Kies-und Sandgruben aufzufinden sind. Da Sie sich entlang von Eisenbahnlinien gerne ansiedelt, wird sie mancherorts auch als Eisenbahnpflanze bezeichnet.

Die Nachtkerze hat, wie ihr Name schon vermuten lässt, eine Besonderheit: Sie öffnen sich in der Abenddämmerung und ist meist bis zum Mittag des nächsten Tages wieder verblüht. Der Blühzeitpunkt ist abhängig von Sonnenstand, Tagestemperatur und Luftfeuchtigkeit, das Öffnen der Blüten erfolgt oft innerhalb weniger Minuten.

Die Nachtkerze hat in der Naturheilkunde hauptsächlich aufgrund des Nachtkerzenöls Bedeutung. Das Öl wird aus den Samen gewonnen und ist besonders reich an Linolsäure und Gamma-Linolensäure. Diese im Nachtkerzenöl enthaltenen essentiellen Fettsäuren wirken entzündungshemmend, immunstärkend, juclreizlindernd und hautstoffwechselanregend und eignen sich somit hervorragend zur Behandlung vielerlei Hautleiden wie z.B.Hauttrockenheit oder Hautausschlägen wie Neurodermitis. In der Heilkunde wird es außerdem gerne bei Heuschnupfen, Migräne und Rheuma sowie Menstruations- und Wechseljahresbeschwerden eingesetzt.

Neben der Verwendung des Nachtkerzenöls können auch alle anderne Pflanzenteile, wie Wurzel, Blätter und Blüten verwendet werden. Die rübenartige Pfahlwurzel kann als Gemüse wie die Schwarzwurzel zubereitet werden. Die Blätter können entweder getrocknet zu Tee oder frisch als Wildsalat verarbeitet werden.

Höhe:      80 – 100 cm

Blüte:      dottergelbe Blüten

Standort: sonnig bis halbschattig, eher sandige, kalkhaltige Erde, zweijährig, bildet tiefe Pfahlwurzeln

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.