Marokkanische Minze – Mentha spicata v. crispa

3,50 

Höhe:      60 – 80 cm

Blüte:      kleine weisse Blüten im Sommer

Standort: nährstoffreicher Boden, Sonne bis Halbschatten, mehrjährig und winterhart

 

Nicht vorrätig

Artikelnummer: Minzemarokk_001 Kategorien: , , Schlagwörter: , , ,

Beschreibung

Die Minze ist wohl aufgrund Ihres erfrischenden Geschmacks eines der beliebtesten Kräuter weltweit. Minzen werden schon sehr lange angebaut – bereits Karl der Große erwähnte im Jahre 812 verschiedenste Minzen aus seinem Garten. Heute kennt man etwa 30 verschiedene Minzarten. Aus diesen haben sich im Laufe der Zeit wieder verschiedene Hybriden, sprich Kreuzungen gebildet, weshalb es gar nicht so leicht ist, die Welt der Minzen in Ihrer Gesamtheit zu erfassen.

Um einen besseren Überlick in die große Welt der Minzen zu schaffen, können Sie nach Ihrem Mentholgehalt eingeteilt werden:

1. Mentholhaltige Minzen: Pfefferminze, Ackerminze, Japanische Ackerminze, Wasserminze, Thüringer Minze

2. Mentholarme/Mentholfreie Minzen: Grüne Minze, Marrokkanische Minze, Mojitominze, Kärntner Minze, Kölnischwasserminze, die Fruchtminzen wie z.B. Apfelminze, Ananasminze, Basilikumminze, Erbeerminze, Grapefruitminze, Feigenminze, Lavendelminze, Limonenminze, Orangenminze, Schokominze, Weinminze u.ä.

Die marokkanische Minze zählt neben grünem Tee als marokkanisches Nationalgetränk.

Die Marokkanische Minze enthält kein Menthol, sondern das ätherische Öl Carvon, sowie Gerb-und Bitterstoffe. Dieses Öl wird in großem Umfang zum Aromatisieren von Mundwässern, Zahnpasten und den beliebten Spearmint-Kaugummis verwendet.  Es wirkt antimikrobiell, entzündungshemmend, krampflösend und auswurffördernd und wird gerne bei Entzündungen der Atemwege, zur Einreibung bei Muskelkrämpfen oder Kopfschmerzen oder Verdauungsschwäche eingesetzt.

Die Marokkanische Minze erfreut sich zunehmender Beliebtheit und eignet sich zur Herstellung diverser Cocktails, wie zum Beispiel dem Hugo. Hier sollte nach Möglichkeit nur frische Minze verwendet werden. Der Alkohol zieht das ätherische Öl aus den Blättern und gibt dem Cocktail seine frische Note.

Auch in getrockneter Form behält diese Minze Ihr hervorrangendes Aroma bei. Die Haupternte liegt im Juni kurz vor der Blüte, dann besitzen die Blätter die meisten Inhaltsstoffe. Duft und Aroma dieser Minzearten sind umso kräftiger je intensiver die Sonneneinstrahlung ist.

Höhe:      60 – 80 cm

Blüte:      kleine weisse Blüten im Sommer

Standort: nährstoffreicher Boden, Sonne bis Halbschatten, mehrjährig und winterhart

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.