Königskerze, großblütig – Verbascum densiflorum

3,50 

Höhe:      100 -180 cm

Blüte:      gelbe Blütenkerzen, Juli bis September

Standort: trockener, kalkhaltiger Boden, sonnig, zweijährig

 

Vorrätig

Artikelnummer: Königskerze_001 Kategorien: , , Schlüsselworte: ,

Beschreibung

Die Königskerze wird im Volksmund auch Donner- und Blitzkerze, Himmelsbrand oder Wetterkerze genannt, was über Ihre Funktion als “Wetterbericht” in der Volksheilkunde spricht. Schon Hippokrates und Hildegard von Bingen verwendeten das beeindruckende Heilkraut, das bis zu 2m hoch wächst. Letztere empfahl die Königskerze bei “schwachem und traurigem Herzen”.

Diese majestätisch aussehende Pflanze ist sowohl im Heilkräutergarten wie im Ziergarten zu Hause und ist Nahrungslieferant für 98 verschiedene Insektenarten.

An Maria Himmelfahrt wird die Königskerze oftmals als Mittelpunkt im Kräuterbuschen und als Hausschutz in den Rauhnächten verräuchert.

Als heilkräftige Inhaltsstoffe enthält die Königskerze Schleimstoffe, Saponine, Flavonoide und ätherisches Öl, ein Balsam für entzündete Schleimhäute. Die enthaltenen Schleimstoffe überziehen die Schleimhäute mit einer schützenden Schicht und lindern die Beschwerden  bei Halsschmerzen, Heiserkeit, Reizhusten und allen Bronchialerkrankungen. Die Königskerze wirkt ausserdem hustenlindernd, schweißtreibend, blutreinigend, auswurffördernd, entzündungshemmend und krampflösend. Für eine optimale Wirkstoffausbeute sollte der Tee mit kaltem Wasser angesetzt und erst dann langsam bis zum Kochen erhitzt werden.

Die Blüten sind auch Bestandteil des berühmten Goethe-Tees.

Höhe:      100 -180 cm

Blüte:      gelbe Blütenkerzen von Juli bis September

Standort: trockener, kalkhaltiger Boden, volle Sonne, zweijährig

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.